Herzlich willkommen  auf der Homepage  der Wulfertschule 


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Aktuelles

 

 

Dienstag, 19.01.2021

Liebe Eltern der Stufen 3 und 4: aufgrund des entsprechenden Erlasses des Schulministerium NRW werden wir die Zeugnisausgabe mit den Abholtagen für den Arbeitsplan verbinden, d. h.

Stufe 3: Mittwoch, 27.01.2021

Stufe 4: Donnerstag, 28.01.2021

jeweils 8.30 - 10 Uhr an der bekannten Ausgabestelle.

Wenn es Ihnen möglich ist, es persönlich abzuholen, können Sie das Originalzeugnis nach Unterschrift auf der Kopie direkt mitnehmen. Ansonsten erhält Ihr Kind seine Kopie. Wenn jemand anderes die Zeugniskopie abholen soll, wird eine entsprechende Vollmacht benötigt, da es sich natürlich um ein datengeschütztes Dokument handelt. Ist eine Abholung durch Sie, Ihr Kind oder bevollmächtigten Person an diesem Tag nicht möglich, rufen Sie vorher bitte in der Schule an oder schreiben eine Mail an wulfertschule-hemer@t-online.de. Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kind das Beste in dieser besonderen Phase, liebe Grüße B. Gast

*****************************************

Freitag, 15.01.2021

Liebe Eltern, heute habe ich Ihnen über den Mailverteiler der Klasse Ihres Kindes die Datenschutzerklärung zu Videokonferenzen über die Onlineplattform "Zoom" gesendet. Sollten Sie diese nicht erhalten haben, sind aber daran interessiert, senden Sie mir bitte eine Mail, dann versuche ich es mit einer Einzelversendung. Oder Sie sprechen die Klassenlehrerin darauf an, die diese auch ausgedruckt mit den neuen Arbeitsplänen aushändigen kann. --------- Anders als im 1. Lockdown haben wir uns in dieser Phase des Distanzlernens dafür entschieden, die Arbeitspläne persönlich, aus Gründen der Kontaktpflege, auszuhändigen. Sollten Sie dennoch den Plan per Mail bekommen wollen, kontaktieren Sie mich einfach und jederzeit über wulfertschule-hemer@t-online.de . Wichtig ist dann aber, dass Sie diesen selbst ausdrucken und sicherstellen, dass er zur Kontrolle in der Schule abgegeben wird, indem  die Bringzeiten oder unser Postkasten genutzt wird. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Wochenende :-), B. Gast

*****************************

Freitag, 8.01.2021

Liebe Eltern, für Mo, 11. und Dienstag 12.01.2021  erhalten die Kinder die Distanzlernaufgaben aus dem Schulpadlet über diesen Link: https://de.padlet.com/wulfertschulehemer/lofihelffinif7ws

Ab Mittwoch, 13.01.  gelten die schriftlichen Arbeitspläne für alle Jahrgangsstufen. Die Abhol- und Bringzeiten habe ich Ihnen unter WICHTIGES aufgelistet. Für alle Nachfragen nutzen Sie bitte die telefonischen Kontaktzeiten der Klassenlehrkräfte wie unten beschrieben. Die Öffnungszeiten des Sekretariats bleiben übrigens unverändert. Herzlich wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern einen gelungenen Start in die Distanzlernzeit, B. Gast                                       

****************************

Donnerstag, 7.01.2021

               aus der ministeriellen Mail vom heutigen Tag:

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie diese Information in geeigneter Weise an die Eltern Ihrer Schülerinnen und Schüler weitergeben.

 

Liebe Eltern,  wie sie sicher schon erfahren haben, wird der Präsenzunterricht an den Schulen in NRW bis zum 31.01.2021 ausgesetzt und die Kinder aller Jahrgänge wechseln ins Distanzlernen. Dies geschieht im Rahmen der allgemeinen Kontaktbeschränkungen aufgrund der angespannten Pandemielage. Heute hat das Schulministerium die konkreten Vorgaben veröffentlicht. Gemäß der zweiten Verordnung zur befristeten Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen gemäß § 52 SchulG NRW ergibt sich für Sie eine Mitwirkungspflicht: „Eltern sind dafür verantwortlich, dass ihr Kind der Pflicht zur Teilnahme am Distanzunterricht nachkommt.“

Trotzdem wird Betreuung für die Kinder, die aus zwingenden Gründen nicht zu Hause betreut werden können, in der Schule stattfinden. Bitte prüfen Sie sorgfältig, ob es wirklich keine andere Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind gibt, da es sich ausschließlich um ein Notfallangebot handelt.

Dieses Angebot ist kein Unterricht und wird überwiegend von den Betreuerinnen übernommen! Die Kinder können sich mit dem Arbeitsplan in der Schule unter deren Aufsicht beschäftigen. Dieses Angebot gilt unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages. Selbstverständlich gelten weiterhin die bekannten Hygieneregeln inklusive durchgängiger Masken- und Abstandspflicht.

Das Formular zur Anmeldung Ihres Kindes für die Betreuung während des Distanzlernens finden Sie unter WICHTIGES  . Bitte tragen Sie unbedingt den genauen zeitlichen Rahmen (mögliche Betreuungszeiten: frühestens ab 7.50 Uhr bis spätestens 15 Uhr) ein und beachten die Abgabefrist

bis spätestens 12 Uhr des Vortages des Betreuungsbeginns (Montagsbetreuung bis spätestens freitags 12 Uhr),

deren Einhaltung aus dienstorganisatorischen Gründen notwendig ist. Nutzen Sie dazu unseren Briefkasten oder unsere Mailadresse wulfertschule-hemer@t-online.de .

In unserem Konzept zum Distanzlernen haben wir ein sogenanntes Drive-In-System ausgewählt. Für jedes Kind haben wir 2 orange Mappen angeschafft (Schuleigentum – bitte pfleglicher Umgang 😊), die zum Austausch der Arbeitspläne dienen. Die jeweiligen Abhol- und Abgabetage werden auf der Homepage hinterlegt werden. Jedem Arbeitsplan ist ein Deckblatt vorgeordnet, das ich Ihnen zur Ansicht anbei gefügt habe und dass sowohl Kontakt- als auch Feedbackmöglichkeiten beinhaltet, damit wir im möglichst engen Austausch und Begleitung bleiben. Die Erfahrungen des 1. Lockdowns haben gezeigt, dass ein enger Austausch eine der wichtigsten Komponenten zum Gelingen des Distanzlernens ist. Deshalb möchte ich Sie von Herzen ermutigen, die telefonische Erreichbarkeit der Klassenlehrkräfte Ihrem Kind zu ermöglichen und/oder selbst zu nutzen. So bewältigen wir diese Situation gemeinsam, B. Gast  (Schulleiterin)